April 2019

Ist die Ba­by­lo­ni­sche Sprach­ver­wir­rung ge­wollt? [Gast­bei­trag] ‘In “Bie­der­mann und die Brand­stif­ter” hat Max Frisch den Kern des Ver­der­bens von Per­son und Ge­mein­schaft frei­ge­legt: die ver­dor­be­ne Spra­che. Bie­der­mann und sei­ne Frau un­ter­lie­gen ge­gen die Brand­stif­ter, weil, was sie sa­gen, nicht ge­meint ist. Ih­re Spra­che dient nicht der Dar­stel­lung, son­dern der Vor­stel­lung.’

Weiterlesen

[Gast­bei­trag] Nur die Hälf­te der Asyl­be­wer­ber be­steht den Sprach­kurs. Der CDU-​In­nen­po­li­ti­ker Schus­ter be­fürch­tet durch die Stei­ge­rung der Asyl­an­trä­ge ei­nen „Im­port kri­mi­nel­ler ma­fiö­ser Struk­tu­ren“. Sala­fis­ten und Mus­lim­brü­der „nä­hern sich ge­fähr­lich an” an. Ir­gend­wie läuft die In­te­gra­ti­on nicht so, wie un­se­re Re­gie­ren­den und Gut­men­schen es vor­aus­ge­setzt ha­ben. Über­ra­schung!!!

Weiterlesen