Suchergebnisse für pks 2016

#PKS2016 Po­li­zei­li­che Kri­mi­na­li­täts­sta­tis­tik PKS 2016: Mord & Tot­schlag: + 14%,  Ver­ge­wal­ti­gung & se­xu­el­le Nö­ti­gung: + 13%  Nie­der­schmet­tern­de Zah­len muss­te Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Tho­mas de Mai­ziè­re am 24. April bei der Vor­stel­lung der Po­li­zei­li­chen Kri­mi­na­li­täts­sta­tis­tik (PKS) für 2016 prä­sen­tie­ren. Bei­trag mit Freun­den tei­len?

Weiterlesen

Kurz­in­fo zur PKS 2017 (Fly­er) Auf den ers­ten Blick er­schüt­tern­de Zah­len sind aus der Kurz­in­fo des BKA (Fly­er) zur Polizei­lichen Kriminal­statistik 2017 (PKS 2017) im Be­reich se­xu­el­le Ge­walt ab­zu­le­sen: Ver­ge­wal­ti­gun­gen und se­xu­el­le Nö­ti­gun­gen und Be­läs­ti­gun­gen nah­men im Ver­gleich zum Vor­jahr no­mi­nell um über 42% zu. Die­se Zah­len sind al­ler­dings mit Vor­sicht zu ge­nie­ßen: Bei­trag mit Freun­den tei­len?

Weiterlesen

Ka­na­di­sches Mo­dell auch für Deutsch­land? Was je­der weiß, der nicht als ‘Hans Guck-in-die-Luft’ in Deutsch­land un­ter­wegs ist, das ist nun auch in den Vor- und Hin­ter­zim­mern der Po­li­tik, in den Re­dak­tio­nen der Leit­me­di­en und so­gar in den gu­ten Stu­ben der öf­fent­lich-​recht­li­chen An­stal­ten an­ge­kom­men. Und da­mit ist es po­li­tisch amt­lich und me­di­al of­fi­zi­ell: Die Ge­walt­kri­mi­na­li­tät in Deutsch­land ist auf­grund der un­ge­steu­er­ten…

Weiterlesen

Fast 3 Jah­re nach Be­ginn der Flücht­lings­kri­se und über 2 Jah­re nach dem Aus­set­zen des Dub­lin-​Ver­fah­rens und der da­mit ein­her ge­hen­den Grenz­öff­nung (2) durch Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel bzw. durch die Bun­des­re­gie­rung im Au­gust / Sep­tem­ber 2015 wur­de die For­de­rung nach Kon­trol­le und Si­che­rung der deut­schen Gren­zen zum Schutz der Bür­ger nun erst­mals auch im Bun­des­tag er­ho­ben. Bei­trag mit Freun­den tei­len?

Weiterlesen

Was ist ein Staat?  “Im Staats­recht exis­tiert kei­ne all­ge­mein gül­ti­ge De­fi­ni­ti­on des Be­griffs Staat. Ge­org Jel­li­nek hat in sei­ner rechts­wis­sen­schaft­li­chen De­fi­ni­ti­on den Staat als „die mit ur­sprüng­li­cher Herr­schafts­macht aus­ge­rüs­te­te Kör­per­schaft ei­nes sess­haf­ten Vol­kes (Ge­biets­kör­per­schaft)“ um­schrie­ben. Die De­fi­ni­ti­on von Jel­li­nek be­grün­det die staat­li­chen Merk­ma­le in drei Ele­men­ten: Bei­trag mit Freun­den tei­len?

Weiterlesen

Teils klu­ge Wor­te, teils viel­sa­gen­de State­ments und häu­fig ha­ne­bü­che­ner Un­sinn: Po­li­ti­ker und Pro­mi­nen­te äu­ßern sich zu all­ge­mei­nen Fra­gen der Mi­gra­ti­on und zur ak­tu­el­len Asyl- und Flücht­lings­kri­se seit 2015 und ver­ra­ten da­bei nicht sel­ten ei­ne Men­ge über sich, ih­re Geis­tes­hal­tung & Ge­sin­nung und ih­re Ein­stel­lung zum Bür­ger. „Die Flücht­lings­kri­se ist die größ­te Her­aus­for­de­rung, vor der Deutsch­land je stand. Grö­ßer als die…

Weiterlesen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial