Artikel von gast

ARD- Kom­men­tar zu Ur­su­la von der Ley­ens ers­ter Re­de zur La­ge der Eu­ro­päi­schen Uni­on. [Mit­schrift] ei­nes recht gu­ten Kom­men­tars von Tho­mas Berb­ner in den ARD Ta­ges­the­men am 16.09.2020 zur Re­de der EU-​Kom­mis­si­ons­prä­si­den­tin Ur­su­la von der Ley­en. Es ge­sche­hen eben doch noch Zei­chen & Wun­der! Hier der Text:

Weiterlesen

[Gast­bei­trag] Vie­le Men­schen in den west­li­chen Ge­sell­schaf­ten ver­spü­ren heu­te ei­ne wach­sen­de Un­zu­frie­den­heit und ein es­sen­ti­el­les Un­be­ha­gen an­ge­sichts der ge­sell­schaft­li­chen Ent­wick­lung der letz­ten Jahr­zehn­te so­wie de­ren di­rek­ter und in­di­rek­ter Aus­wir­kun­gen auf ihr en­ge­res Um­feld. Was hin­ter die­ser Ent­wick­lung steckt, dar­über herrscht frei­lich größ­ten­teils wir­res Rät­sel­ra­ten und weit­rei­chen­de Ah­nungs­lo­sig­keit.

Weiterlesen

[Netz­fund] Die Me­di­en fei­ern Mer­kel. Und zu­recht. Nach zä­hem Rin­gen ist es ihr ge­lun­gen, die eu­ro­päi­schen Staats­chefs da­von zu über­zeu­gen, dass ein­zig und al­lei­ne der deut­sche Mi­chel & Steu­er­zah­ler da­zu in der La­ge ist, die eu­ro­pa­wei­ten Kos­ten der Co­ro­na­kri­se, jetzt und in Zu­kunft, zu schul­tern. Welch staats­män­ni­sche Kunst, welch di­plo­ma­ti­sches Ge­schick! Bra­vo, bra­vis­si­mo!

Weiterlesen

[Gast­bei­trag] Über­ra­schung. Al­li­an­zen und Ge­wiss­hei­ten? Da­hin! Al­les fühlt sich an­ders an. Zwar will Früh­ling ein­mar­schie­ren. Aber eben nicht wie sonst. Son­dern mit Am­sel, Dros­ten, Fink und Spahn. Statt Ti­ri­lie­ren nur noch Ge­schrei. Statt früh­jahrs­ge­putzt wird aus­ge­mis­tet. Ge­flucht, ge­schimpft, ent­freun­det und nach ge­ta­ner Des­in­fek­ti­on tri­um­phie­rend auf­ge­stampft. Seht her, ich ha­be Feu­er ge­macht. Mit dem Flam­men­wer­fer.

Weiterlesen

[Gast­bei­trag] Ich ha­be den Mau­er­fall vor 30 Jah­ren in Ber­lin live er­lebt und den ‘Grenz­über­tritt’ früh mor­gens um 3.00 Uhr voll­zo­gen. Ir­re, wie ich am Bran­den­bur­ger Tor ei­nen Grenz­sol­da­ten frag­te, wie ich zum Ku­damm kom­me. Im­mer an der Mau­er lang und dann am Check­Point Char­ly rü­ber, lau­te­te die Ant­wort. “Wahn­sinn!” war das Wort die­ser Nacht.

Weiterlesen